Holzbriketts

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl unterschiedlicher Holzbriketts. Unser Sortiment reicht von Weichholz wie Holzbriketts aus Nadelholz (Fichte und Douglasie) bis hin zu Hartholz-Brennstoffen wie Holzbriketts aus Buche und Holzbriketts aus Eiche. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Mix-Paletten mit Hart- und Nadelholzbriketts zu kaufen und damit die Vorteile beider Varianten komfortabel zu nutzen.

608,64 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

614,40 €

inkl. MwSt.

Derzeit nicht verfügbar

659,00 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

598,08 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

689,00 €

inkl. MwSt.

Derzeit nicht verfügbar

614,40 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

528,00 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

556,80 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

644,00 €

inkl. MwSt.

Derzeit nicht verfügbar

556,00 €

inkl. MwSt.

Sofort verfügbar

Kaufberatung: Holzbriketts günstig kaufen

Holzbriketts sind die praktische Alternative zu Scheitholz für kleine und große Kamine. Immerhin bietet der Naturbrennstoff zahlreiche Vorteile angefangen von der Lagerbarkeit über einen sauberen Verbrennungsprozess bis hin zu besonderer Nachhaltigkeit. Aber welche Arten von Briketts gibt es? Welche Vorteile bieten Holzbriketts?

Und worauf sollte man beim Kauf von Holzbriketts achten? Erfahren Sie jetzt mehr über die Zukunft des modernen Heizens mit Holz und kaufen Sie Premium-Holzbriketts mit Spitzenqualität zu günstigen Preisen. Einfach online bestellen und deutschlandweit selbst in kleinen Mengen liefern lassen.

Inhaltsverzeichnis

Welche Arten von Holzbriketts gibt es bei Holzhof24

Das Sortiment an Holzbriketts in unserem Online-Shop ist breit gefächert und deckt damit unterschiedlichsten Kaufbedarf in optimaler Qualität ab. Gebindegrößen angefangen von der 10 Kilogramm schweren Kleinmenge bis hin zur Europalette mit rund einer Tonne Holzbriketts ermöglichen eine Online-Kauf zu günstigen Preisen exakt nach Ihrem Bedarf.

Gleichzeitig finden Sie bei Holzhof24 sowohl Briketts aus Hartholz und Nadelholz sowie unser beliebtes Mix-Sortiment, das beide Biomasse-Brennstoffe höchster Güteklasse in einem Gebinde vereint. Darüber hinaus umfasst unser Brikett-Sortiment unterschiedliche Brikettformen wie kleine und große Briketts sowie Holzbriketts mit Zuglöchern für einen effizienteren Abbrand.
Holzbriketts: Buche und Eiche

Unsere Hartholzbriketts werden aus Sägemehl aus Sägeholz hergestellt, das von Buchen und Eichen stammt. Sowohl Buchen- als auch Eichenholz ist für seinen hohen Brennwert als auch für einen gleichmäßigen Abbrand bekannt. Somit sorgt der Kauf von Holzbriketts Buche und Holzbriketts Eiche für eine gleichmäßige und langanhaltende Wärmeabhänge im Kamin. Beide Brikettformen bestellen Sie bei uns wahlweise in kleinen 6 kg bzw. 10 kg schweren Gebinden in beliebiger Stückzahl oder gleich auf Palette zu sehr günstigen Preisen.

Nadelholzbriketts

Nadelholzbriketts die Sie in unserem Sortiment finden, stammen direkt aus der brandenburgischen Uckermark und punkten mit einer zu 100 Prozent PEFC zertifizierten Herstellung. Beim Kauf unserer Nadelholzbriketts erhalten Sie ein Produkt von hoher Qualität, einem ausgezeichneten Heizwert und einem verführerischen Duft nach frischem Nadelholz.

Mischholzbriketts / Mix

Das Thema "Hybrid" spielt nicht nur in der Automobilindustrie eine Rolle. Auch beim Heizen mit Mischholzbriketts liegt das Hybrid-Modell im Trend. Unsere Mix-Brikett-Gebinde bestehen zu ca. 60 Prozent aus Eichenbriketts und 40 Prozent Nadelholzbriketts. Der günstige Online-Kauf dieser Kombination garantiert eine optimale Mischung der Abbrandeigenschaften beider Hölzer. Während die vorwiegend aus Kiefernholz bestehenden Nadelholzbriketts für eine schnelle Wärmeentfaltung sorgen, ist das Hartholz der Eiche für eine langsame und gleichmäßige Wärmeabgabe bekannt.

Wir liefern auf Palette in ganz Deutschland

Jetzt Frühjahrspreise nutzen und sparen!

Holzbriketts sind DIN plus zertifiziert

Beratung / Bestellung 0351 81071330

Vorteile von Holzbriketts

Holzbriketts sind der Holzbrennstoff der Zukunft. Sowohl gegenüber fossilen Brennstoffen als auch im Vergleich zu anderen Holzbrennstoffen wie Scheitholz und Pellets haben sie für viele Endanwender mit Kamin entscheidende Vorteile. Holzbriketts verbinden die enorme Effizienz von gepressten, also komprimiertem Holzes mit dem romantischen Flammenbild von gut getrocknetem Scheitholz im Kamin. Gleichzeitig sind Premium-Holzbriketts aus unserem Online-Shop besonders nachhaltig.

Sie bestehen aus Holzspänen und Sägemehl aus Sägeholz, wobei diese Rohstoffe wiederum aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Im Klartext: Für unsere Naturbrennstoffe höchster Güte wird kein zusätzlicher Baum gefällt. Vielmehr werden Abfälle aus der Holzwirtschaft so auf besonders nachhaltige Weise genutzt. Weitere Vorteile beim Kauf unserer Qualitäts-Presslinge der höchsten Güteklasse:


✓ Hoher Heizwert
✓ Hohe Energiedichte
✓ Lange Brenndauer
✓ Geringe Restfeuchte


✓ Geringe Lagerfläche, gut stapelbar
✓ Sauber, praktisch
✓ Frei von Schädlingen
✓ Erzeugen wenig Asche

Worauf sollte man beim Kauf von Holzbriketts achten?

Wer schon einmal Holzbrennstoffe für seinen Kamin gekauft hat, der weiß, dass Holz nicht gleich Holz ist. Das gilt sowohl für Scheitholz und Pellets als auch für Holzbriketts. Die Fokussierung einzig auf einen minimalen Preis ist keine gute Lösung. Der Kauf von hochwertigen Holzbriketts lohnen sich, denn sie werden nachhaltig hergestellt und weisen eine deutlich höhere Brenndauer samt Wärmeausbeute auf. Das Sortiment in unserem Online-Shop ist dabei der Beweis, dass Premium-Presslinge auch günstig sein können. Erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Holzbriketts bestellen.

Zertifiziert nach DIN plus

Die DIN plus Zertifizierung nach ISO 17225-2 ist ein außerordentliches Qualitätsmerkmal für Holzbriketts. Alle Briketts, die dieses Siegel tragen, verfügen nachweislich über eine gleichbleibend hohe Qualität nach internationalen Normen.

Damit sind Holzpellets nicht nur 100 Prozent CO2-neutral, sondern garantieren auch einen hohen Brennwert.

Brennwert und Brenndauer

Die größten Presslinge bringen wenig, wenn sie einen geringen Brennwert haben oder bereits nach kurzer Zeit zu einem Haufen Asche verbrannt sind. Angegeben wird der Brennwert in Kilowattstunden pro Gewichtseinheit. Es gilt: Je höher der Wert in kWh, desto größer ist der Brennwert. Hinsichtlich der Brenndauer gilt ähnliches. Hartholzbriketts etwa haben eine besonders lange Brenndauer und geben dementsprechend lang Wärme ab.

Heizwert von Holzbriketts

Die Wärmeabgabe von Holzbrennstoffen wird entweder als Brennwert oder Heizwert angegeben. Bei Holzbriketts spricht man meistens vom Heizwert, der als physikalische Größenangabe die maximal mögliche Wärmeabgabe des Brennstoffs beschreibt. Angegeben wird der Heizwert in Kilojoule pro Kilogramm oder Kilowattstunde pro Kilogramm. Es gilt: Je höher der Wert, desto besser. Der Heizwert bezieht die Kondensationswärme, die durch das Verdampfen der Restfeuchte frei wird, nicht mit ein. Bei Heizsystemen, die auch die Kondensationswärme nutzen können, liegt die Energieausbeute über dem Heizwert.

Holzbriketts ohne oder mit Zugloch kaufen?

Ob Sie sich für den Kauf von Holzbriketts mit oder ohne Zugloch entscheiden, das hängt von Ihren Vorlieben ab. Quaderförmige Presslinge ohne Zugloch sind durch ihre Konstruktion auf eine besonders lange Brenndauer ausgelegt. Briketts mit Zugloch dagegen bieten eine größere Oberfläche für das Ausgasen von Pyrolysegasen. Dies führt in Kombination mit einer erhöhten Luftzirkulation zu einem lebendigeren Flammenbild. Solche Briketts bieten sich an, wenn Sie Wert auf ein besonders romantisches Flammenspiel im Kamin liegen.

Welche Holzbriketts heizen am besten?

Welche Briketts besser geeignet sind, hängt von Ihren Ansprüchen ab. Geht es darum eine moderate Heiztemperatur über möglichst lange Zeit konstant zu erhalten, sind Hartholzbriketts ohne Zugloch ideal. Nadelholzbriketts dagegen brennen schnell an, geben ihre Wärme aber auch schnell ab. Ideal ist eine Kombination aus Hart- und Weichholzbriketts, für ein ausgeglichenes Brandverhalten. Zusätzliche Briketts mit Zugloch sorgen zudem für ein schönes Flammenspiel. Ausschlaggebend ist unter dem Strich bei allen Holzbriketts der Brennwert bzw. Heizwert.

Welche Form und Größe ist für kleine, mittlere und größere Kamine am besten?

Grundsätzlich gilt: Größere Holzbriketts brennen länger als kleine Briketts. Ein direkter Rückschluss von der Größe des Kamins auf die optimale Pressling-Größe und Form ist daher nicht unbedingt gegeben. Für kleine Kamine empfehlen wir eher eckige Holzbriketts zu kaufen. So ist es möglich die Briketts passend einzustapeln. Damit setzt man sich die Brikettsgröße selbst optimal zusammen. Einige unserer Kunden brechen sich auch die größeren Briketts und erreichen damit auch gute Ergebnisse.

Unterschied zwischen Nadel- und Hartholzbriketts

Grundsätzlich haben 10 kg Holzbriketts nahezu denselben Heizwert, egal ob Nadel- oder Hartholzbriketts. Dennoch gibt es Unterschiede! Beim gewachsenen ungepressten Hartholz ist die Dichte höher als beim Nadelholz. Die Dichte wird durch den Pressvorgang bei Nadelholz und Hartholz fast gleichauf angepasst.

Harthölzer sind dafür bekannt, besonders lange und gleichmäßig zu brennen. Diese Eigenschaften lassen sich auf den ersten Blick eins zu eins auf Hartholzbriketts übertragen. Das längere Abbrennen liegt jedoch eher daran, dass die Energie bei Hartholzbriketts langsamer abgegeben wird, als bei Nadelholzbriketts.

Das heißt, Hartholzbriketts haben nicht unbedingt mehr Energie, sondern geben Energie nur dosierter, langsamer und gleichmäßiger ab. Dies erklärt auch den häufig beschriebenen Nachteil, dass Hartholzbriketts schlechter anbrennen als Nadelholzbriketts. Nadelholzbriketts dagegen brennen deutlich schneller und geben ihre Energie schneller frei. Für schnelle intensive wärme sind Nadelholzbriketts optimal. Um bei Nadelholzbriketts ähnliche Heizwerte wie bei Hartholzbriketts zu erhalten, sollte die Luftströmung gut kontrolliert und ggf. stark minimiert werden.

Vor- und Nachteile zwischen Holzbriketts und Kaminholz?

Scheitholz ist ein echtes Naturprodukt. Als solches liefert es ein absolut natürliches Flammbild und echte Lagerfeuerromantik. Das ist aber auch gleichzeitig der Nachteil des Scheitholzes, denn kein Holzscheit brennt ab wie ein anderer. Holzbriketts dagegen brennen aufgrund ihrer Pressung langsam, gleichmäßig und kontrolliert ab.

Zugleich weisen Presslinge eine minimale Restfeuchte von unter 10 Prozent auf. Bei Brennholz darf der Feuchtigkeitsgehalt bei bis zu 18 Prozent betragen. Ein weiterer Vorteil beim Kauf von Holzbriketts gegenüber Scheitholz ist neben der platzsparenden und sauberen Lagerung auch in Innenräumen die Gewichtsbemessung. So wissen Sie sehr transparent wie viel Brennstoff mit welchem Heizwert und Brennwert Sie wirklich für Ihre Geld bekommen.

Wie viel CO2 entsteht bei der Verbrennung von Holzbriketts?

Ebenso wie Scheitholz sind Holzbriketts Holzbrennstoffe, die in der Regel völlig CO2-neutral sind. Das bedeutet, dass bei der Verbrennung eines Presslings nur das CO2 wieder freigesetzt wird, das der entsprechende Baum zu seinen Lebzeiten aus der Atmosphäre in seiner Struktur gebunden hat. Da Holzbriketts aus Reststoffen etwa aus Sägewerken hergestellt werden, müssen zum Heizen mit Presslingen nicht einmal zusätzliche Bäume gefällt werden.

Premium Holzbriketts auf Palette oder einzeln in Packs günstig kaufen

Sie wollen Ihr ganzes Haus mit Premium-Holzbriketts beheizen und sich gleich für den gesamten Winter eindecken? Dann bestellen Sie ganz einfach Holzbriketts mit Premium-Qualität direkt auf Palette. Nutzen Sie jetzt unsere Angebote an Hartholz-, Nadelholz- und Mix-Holzbriketts und sparen Sie bei größeren Abnahmemengen bares Geld. Aber auch wenn Sie nur geringere Mengen für das gelegentliche Anfachen des Kaminfeuers benötigen oder Sie nur wenig Lagerplatz haben, ist das in unserem Online-Shop kein Problem. Einzelne Packs mit handlichen 6 kg- bzw. 10 kg-Einheiten bieten Ihnen maximale Flexibilität.

Holzbriketts-Lieferservice

Gerne liefern wir Ihnen unsere Holzbriketts nach hause. Innerhalb von 2-10 Tagen senden wir Ihnen nach Absprache eines Liefertermins Ihre Presslinge bis zur Grundstücksgrenze. Wichtig: Die Zufahrt bzw. Anlieferstelle muss für das Befahren mit einem Lastwagen befestigt sein.

Lieferkosten

Die Lieferkosten hängen direkt vom Transportweg ab. Die individuellen Lieferkosten für die Anlieferung der Holzbriketts zu Ihnen nach hause erfahren Sie bereits vor dem Abschluss der Bestellung im Bestellprozess. Für Kundinnen und Kunden in ganz Sachsen sowie in den angrenzenden Bundesländern bieten wir eine attraktive einmalige Lieferpauschale.

Informationen für Selbstabholung

Alternativ zur Lieferung besteht für Sie auch die Möglichkeit der Selbstabholung direkt in unserem Lager. Die Selbstabholung ist grundsätzlich an Dienstagen und Donnerstagen zwischen 9 Uhr und 18 Uhr möglich. Wenige einzelne Holzbrikett-Gebinde können Sie ohne Voranmeldung nach dem Kauf am Lager abholen. Für größere Mengen bitten wir Sie dagegen, einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.

FAQ

Holzbriketts Preise - Wie sind sie gestaltet?

Der Preis der Holzbriketts hängt sowohl von der Qualität der Presslinge als auch von den verwendeten Hölzern ab. Hartholzbriketts z.B. aus Eiche haben einen höheren Brennwert als Nadelholzbriketts und sind daher etwas höherpreisiger. Zudem sinkt der Preis pro Kilogramm mit der bestellten Menge.

Holzbriketts Lieferservice?

Bei uns bestellte Holzbriketts liefern wir Ihnen nachhause. Um die optimale Auslieferung zu gewährleisten, sollten Sie sicherstellen, dass die Anlieferungsstelle geeignet ist. Nähere Informationen finden Sie auf unseren Infoseite "Lieferservice".

Kann man Holzbriketts draußen lagern?

Wie alle Holzbrennstoffe sollten auch Holzbriketts absolut trocken gelagert werden. Sofern Sie über einen absolut trockenen und vor Regen geschützten Unterstand oder Schuppen verfügen, können Sie Holzbriketts auch draußen lagern.

Wie lange sind Briketts haltbar?

Solange Holzbriketts trocken gelagert werden, gibt es keine Beschränkung für die Lagerdauer. Der Einfluss von Feuchtigkeit reduziert die Haltbarkeit deutlich, da diese den Zusammenhalt der Briketts negativ beeinflusst. Sonneneinstrahlung ist ebenso möglichst zu vermeiden.

Sind Holzbriketts für Kaminöfen geeignet?

Alle Holzbriketts aus unserem Online-Shop sind für den Einsatz in Kaminöfen zertifiziert und damit für die Verwendung geeignet. Ebenfalls geeignet sind die Briketts für Holzvergaserkessels.

Welche Briketts für offenen Kamin?

Auch in offenen Kaminen können grundsätzlich Holzbriketts verfeuert werden. Ausschlaggebend ist hier jedoch die Angabe des Herstellers, da das Verfeuern explizit nicht zugelassener Brennstoffe verboten ist.